MTB-Region Granitland

27.000 Höhenmeter | 950 Kilometer | 17 Strecken

Wir sind stolz darauf, dass wir mit der Unterstützung von 36 Mühlviertler Gemeinden eine ganze Region als eines der Zentren des Mountainbikesportes in Österreich und darüber hinaus etabliert haben. Auf über 950 km sind beschilderte Trails aller Schwierigkeitsgrade befahrbar: 17 von Profis zusammengestellte Touren führen Sie durch die Mühlviertler Granitlandschaft. Anspruchsvolle Trails, knackige Höhenmeter, abwechslungsreiche Abfahrten – das Mountainbike-Erlebnis für Hobby-, Genussbiker und Gruppen.

MTB-Region Granitland

27.000 Höhenmeter | 950 Kilometer | 17 Strecken

Wir sind stolz darauf, dass wir mit der Unterstützung von 36 Mühlviertler Gemeinden eine ganze Region als eines der Zentren des Mountainbikesportes in Österreich und darüber hinaus etabliert haben. Auf über 950 km sind beschilderte Trails aller Schwierigkeitsgrade befahrbar: 17 von Profis zusammengestellte Touren führen Sie durch die Mühlviertler Granitlandschaft. Anspruchsvolle Trails, knackige Höhenmeter, abwechslungsreiche Abfahrten – das Mountainbike-Erlebnis für Hobby-, Genussbiker und Gruppen.

MTB-Academy

Motivieren Sie Ihre Mitarbeiter oder Geschäftspartner auf etwas andere Art

MTB-Academy

Motivieren Sie Ihre Mitarbeiter oder Geschäftspartner auf etwas andere Art

Kombinieren Sie das Geschäftliche mit angenehmen Mountainbike-Touren im wunderschönen Mühlviertler Granitland. Auf Ihrer Tour begleitet Sie ein ortskundiger Guide und versorgt Sie mit lehrreichen Tipps und Tricks rund ums Mountainbiken. Bewältigen Sie dabei größere und kleinere Herausforderungen mit den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden.

Spielerisch lernen Sie so bei der praktischen Anwendung die richtige Technik, um beim Biken im Gelände eine gute Figur zu machen! Bei einer abschließenden Analyse in gemütlicher Runde können Sie Ihren Mountainbike-Tag angemessen ausklingen lassen! Gerne können Sie MTB-Academy-Gutscheine im Wert von 35 € pro Person erwerben!

Fair-Play

  • Bitte auf gekennzeichneten Wegen bleiben.

  • Rücksicht auf die Natur nehmen: Keinen Müll zurücklassen und Lärm vermeiden.

  • Die Benützung der Strecken ist von 1. April bis 30. Oktober – täglich von einer Stunde nach Sonnenaufgang bis eine Stunde vor Sonnenuntergang (aus Rücksicht auf Wildtiere und Jagd) – erlaubt.

  • Weidegatter und Tore immer schließen.

MTB Fairplay
  • Vorsicht bei Waldarbeiten etc. – Hinweisschilder beachten.

  • Falsche Selbsteinschätzung und übertriebener Ehrgeiz sind gefährlich – Kondition und Können kritisch einschätzen.

  • Querfeldein fahren schadet der Umwelt, kann gefährlich sein und ist deshalb untersagt.

  • Raststationen bitte sauber halten, Radständer usw. sorgsam behandeln.